Game changer für Rückenschmerzen

Das hoch renommierte Fachjournal "The Lancet" fasst es zusammen. Evidenz und tägliche Praxis gehen weit Auseinander. 

Kurz gesagt ist der beste Weg um Rückenschmerzen und Bandscheibenvorfälle zu behandeln folgender:
- funktionelle Einschränkungen müssen behandelt werden - dazu eignen sich am Besten Behandlungen wie Chiropraktik, Physiotherapie und gezielte Bewegung
- Schmerzmittel sollten nur so...



Alle Neuigkeiten anzeigen
Sten Woggon

Sten Woggon


Doctor of Chiropractic, Master of Chiropractic, HP

"Symptome an sich sind nicht schlimm: Wir sollten sogar froh sein, dass unser Körper in der Lage ist uns mitzuteilen, dass irgendetwas nicht einwandfrei funktioniert, wie es sein sollte. Viel wichtiger ist, dass wir diese Signale des Körpers auch erhören. Wie der regelmäßige Besuch beim Zahnarzt, sollte auch der Gang zum Chiropractor zur Vorsorge für unseren Bewegungsapparat selbstverständlich sein – dass Schmerzen erst gar nicht entstehen können."

Jetzt Termin vereinbaren


Kontaktieren Sie uns jetzt und vereinbaren Sie einen Termin.

Preise

Die chiropractische Behandlung ist eine Privatleistung. Die Kosten werden derzeit nur von privaten Krankenkassen und den staatlichen Beihilfestellen erstattet. Jedoch stehen immer häufiger auch gesetzliche Krankenkassen der modernen Chiropractic offen gegenüber. Eine direkte Nachfrage bei Ihrer Krankenkasse kann sich lohnen.

Erwachsene (ab 14 Jahre)

Ersttermin 70,- €
Folgebehandlung 55,- €

Babies und Kleinkinder

Ersttermin 55,- €
Folgebehandlung 35,- €

Nach oben